Runder Tisch Demenz im Kreis Siegen-Wittgenstein

Der „Runde Tisch Demenz im Kreis Siegen-Wittgenstein“ wurde im Jahr 2007 vom Demenz-Servicezentrum Region Südwestfalen initiiert. Der „Runde Tisch“ dient der Weiterentwicklung der Versorgungssituation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen im Kreis Siegen-Wittgenstein. Er richtet sich an alle Interessierten, die sich an der kontinuierlichen Arbeit zum Themenbereich Demenz beteiligen wollen. Mittlerweile ist der „Runde Tisch“ etabliert und wird von den Teilnehmenden intensiv zum Austausch, zur Vernetzung und zur Kooperation genutzt. Viermal im Jahr nehmen Vertreter von Pflege ergänzenden Diensten, der ambulanten und stationären Altenhilfe, von Selbsthilfe­organisationen, von Initiativen, wie z.B. „Initiative HsM – Handeln statt Misshandeln“, dem Kreis Siegen-Wittgenstein, der Stadt Siegen und weiterer Kommunen und von Krankenhäusern teil. Es werden Projekte und Veranstaltungen rund um das Thema Demenz geplant.

Derzeit entwickelt der Runde Tisch Demenz einen Demenz-Wegweiser für den Kreis Siegen-Wittgenstein. Dieser ist auf unter https://www.demenz-service-nrw.de/angebotsverzeichnis.html abrufbar.

Die Treffen des Runden Tisches Demenz finden immer von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr im Häutebachweg 5, 57072 Siegen (beim Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V.) im Jahr 2017 an folgenden Terminen statt:

  • 15.02.2017
  • 17.05.2017
  • 05.07.2017
  • 15.11.2017

Auf dem Parkplatz des Caritasverbandes Siegen-Wittgenstein e.V. stehen nur begrenzt Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Ein öffentliches Parkhaus finden Sie gegenüber neben dem Stadtbad Löhrtor.

Wer sich über die Arbeit des „Runden Tisches“ informieren oder am „Runden Tisch“ teilnehmen und mitarbeiten will, wende sich bitte an das Demenz-Servicezentrum Region Südwestfalen, Tel.: 0271 234178-14, E-Mail: demenz-servicezentrum-suedwestfalen@caritas-siegen.de

Forum Migration und Gesundheit im Kreis Siegen-Wittgenstein

Im Forum  Migration und Gesundheit treffen sich Akteure des Gesundheitswesen unterschiedlichster Träger, die in Ihrer Arbeit mit Migrantinnen und Mirgranten zu tun haben. Ihr Ziel ist es, das Thema Gesundheit und Migration in die Öffentlichkeit zu tragen. Mit unterschiedlichen Projekten und Veranstaltungen wurde dies bereits in den vergangenen Jahren umgesetzt. So entstand beispielsweise ein Gesundheitswegweiser für Migrantinnen und Migranten im Kreis Siegen-Wittgenstein.

Das Forum wird durch die Integrationsagentur des Caritasverbandes Siegen-Wittgenstein e.V. koordiniert.

Das Gremium trifft sich viermal im Jahr im Gesundheitsamt des Kreis Siegen-Wittgenstein, Kohlbettstraße 17, 57072 Siegen in der Zeit von 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr.

Terminplanung für das Jahr 2017:

  • 27.01.2017
  • 12.05.2017
  • 01.09.2017
  • 15.12.2017