Angebote für Menschen mit Demenz im Hochsauerlandkreis

Demenz-Wegweiser für den Hochsauerlandkreis

Regionen Brilon, Hallenberg, Marsberg, Medebach, Olsberg, Schmallenberg, Winterberg

2016 ist der Demenz-Wegweiser für die Regionen Brilon, Hallenberg, Marsberg, Medebach, Olsberg, Schmallenberg, Winterberg erschienen.

 Hier können Sie den Wegweiser herunterladen: Link

 Der Demenzwegweiser ist außerdem in gedruckter Form u.a. hier erhältlich:

Trägerunabhängige Pflege- und Wohnberatung des Hochsauerlandkreises Link

Demenz-Servicezentrum Region Südwestfalen Link

 

Region Stadt Arnsberg

2017 stellt das Arnsberger Netzwerk Demenz die Broschüre "Unterstützung im Alter - Wo finde ich was?" vor. Die Broschüre enthält alle Angebote rund ums Alter aus den wichtigsten Bereichen.

Der Wegweiser ist ab sofort über alle Stadtbüros der Stadt Arsnberg sowie über die Fachstelle Zukunft Alter Link erhältlich

Online ist die Broschüre abrufbar unter: Link

Die Fachstelle Zukunft Alter der Stadt Arnsberg berät trägerunabhängig rund um das Thema Alter  Link

Arnsberger „Lern-Werkstadt“ Demenz
Die Arnsberger „Lern-Werkstadt“ wurde 2008 als Modellprojekt in die Förderung der Robert Bosch Stiftung aufgenommen. Modellhaft ist, dass Demenz in Arnsberg als gesamtgesellschaftliche Aufgabe verstanden wird. 2011 endete die Projektphase mit dem Ergebnis, dass Arnsberg zu einer „Vorzeigestadt“ im Umgang mit dem Thema Demenz in der Kommune geworden ist.
Am 6. Juni 2011 wurde in Arnsberg das Handbuch zur "Lern-Werkstadt" Demenz vorgestellt. Darin werden die Erfahrungen aus über drei Jahren Modellprojekt Demenz zusammen. Es richtet sich an Entscheidungsträger und Praktiker aus Städten und Gemeinden, aber auch zivilgesellschaftliche Initiativen.  Handbuch

 

Die Trägerunabhängige Pflege- und Wohnberatung des Hochsauerlandkreises

Die Trägerunabhängige Pflege- und Wohnberatung des Hochsauerlandkreises berät über Angebote für Menschen mit Demenz im gesamten Kreisgebiet:

  • Stadt-Bereich Arnsberg und Sundern Link
  • Stadt-Bereiche Brilon, Hallenberg, Marsberg, Medebach, Olsberg und Winterberg Link
  • Stadt-Gemeinde-Bereich Meschede, Bestwig, Eslohe und Schmallenberg Link

 

Beratungsangebot "ambulant vor stationär" des Hochsauerlandkreises

Das Beratungsangebot unterstützt in pflegerisch bedeutsamen Angelegenheiten, um den Verbleib in der Häuslichkeit zu ermöglichen Link

 

Den Pflegeatlas des Hochsauerlandkreises finden Sie hier

 

Die Alzheimer Gesellschaft Hochsauerlandkreis e.V.

Die Alzheimer Gesellschaft Hochsauerlandkreis e.V. bietet folgende Angebote an:

  • Selbsthilfegruppen und Gesprächskreise für Angehörige
  • Fachvorträge zum Thema Demenz
  • Schulungsreihen für Angehörige
  • Beratung
  • Informationsveranstaltungen zum Weltalzheimertag

REGELMÄßIGES BERATUNGSANGEBOT DER ALZHEIMER GESELLSCHAFT HSK e.V.

Jeden ersten Donnerstag im Monat findet der Beratungstermin zum Thema Demenz statt.
Dipl.- Psychologin Nadija Hochstein, Alzheimer Gesellschaft HSK e.V., bietet von 9.00 bis 11.00 Uhr eine kostenlose Einzelberatung rund um neuropsychologische Themen dementieller Erkrankungen im Haus Seniorenwohnen im Park .
Um eine frühzeitige telefonische Anmeldung wird gebeten. Tel: 02974/96850 Frau Leber/Frau Salomon.

Kontakt:
Alzheimer Gesellschaft HSK e.V.
Petra Vollmers-Frevel
Tel.: 02974 6795
E-Mail: petra-vollmers-frevel@t-online.de

www.alzheimer-hsk.de